Herzlich Willkommen auf der Homepage des Zwingers 

"Earth Walker"



Gemüseliste

Artischocken:
Wirkung: Leber- entgiftend, können Gallensteine verhindern, da der Gallenfluss gefördert wird, hilft bei Verdauungsproblemen.

Blumenkohl:
Enhält: Vitamin C, Calzium, Kalium, Phosphor und Folsäure.
Wirkung: Blumenkohl ist bekömmlicher als die anderen Kohlsorten.

Brokkoli:
Enthält: viel Eisen und den Calziumblocker Oxalsäure
Wirkung: Immer zusammen mit einem calcium-haltigen Produkt, wie Hüttenkäse,
Joghurt oder Eischale füttern

Chinakohl:
Enhält: Eiweiss, Kohlenhydrate, Aminosäuren, Mineralstoffe, Provitamin A und Vitamin C.
Wirkung: Leicht verdaulich und nicht blähende Kohlart.

Fenchel:
Enhält: Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium, Beta-Carotin, Vitamin C, Vitamin E und Folsäure.
Wirkung: Fenchel enthält Menthol- Öl, dass bei Erkältungserscheinungen hilfreich wirkt.

Grünkohl:
Enhält: sehr viele Vitamine und Mineralstoffe, Biotin, Calzium und Vitamin C. Ausser B12 enthält Grünkohl alle B-Vitamine und auch enorme Mengen an Biotin
Wirkung: Da Grünkohl stark bläht, sollte er nicht so oft und nur in geringen Mengen gefüttert werden.

Gurke:
Enthält viel Kalium und Kalzium. Die meisten Vitamine sind in der Schale enthalten, die aber nur bei Bioware mitverfüttert werden sollte.

Ingwer:
Enthält: Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Phosphor, die Vitamine B3 und B6 und ätherische Öle.
Wirkung: Hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit und Erbrechen, ist schleimlösend und fiebersenkend. Ingwer wirkt auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System, er fördert u.a. die Blutzirkulation und stärkt die Herzfunktionen und unterstützt den Bewegungsapparat.

Karotte, Möhre, Mohrrübe:
Enhält: Reich an Vitamin A, Ballaststoffen und Mineralstoffen (vor allem Seelen), Beta Carotin.
Karotten sollten wegen dem hohem Anteil am fettlöslichem Vitamin A immer mit Öl gefüttert werden.

Kohlrabi:
Enhält: Reich an Mineralstoffen und Vitaminen, vor allem an Vitamin C.
Ideal für Hunde. Knolle und Blätter können verfüttert werden, wobei in den Blättern die fast dreifache Menge an Vitaminen ist.

Kresse:
Enthält: viel Vitamin C, B1 und K, Carotin, Schwefel und Eisen.
Wirkung: Kresse regt die Produktion roter Blutkörperchen an.

Kürbis:
Wirkung: Eignet sich gut zum Entwässern und hilft bei Verstopfungen.

Mangold:
Enthält: reich an Eiweiß und Mineralien.

Porree:
Enthält: Vitamin C
Wirkung: Darmreinigend, keimabtötend, appetitanregend und regt die Nierentätigkeit an.

Ruccola:
Enthält: Eiweiss, Vitamin C, Folsäure, Calzium, Kalium, Kupfer, Jod, Spuren von Zink, Mangan, Selen..
Wirkung: Nitratbindend, bitter

Salat:
Enthält: Eiweiss, Vitamin C, Folsäure, Karotin, Calzium, Kalium, Kupfer, Jod, Spuren von Zink, Mangan, Selen, Chlorophyll.
Wirkung: fördern den Zelltransport.

Sellerie:
Enthält: Vitamin A, B, C, Calzium, Mangan, Magnesium, Kalium.
Wirkung: Nierenreingend, harntreibend

Spinat:
Enthält: 10 Vitamine, 13 Mineralstoffe, Alpha- und Betakarotin, Eisen.
Wirkung: nicht so oft füttern, da im Spinat Nitrat eingelagert wird. Immer zusammen mit einem calcium-haltigen Produkt, wie Hüttenkäse,
Joghurt oder Eischale füttern,

Wirsing:
Enthält: Vitamin B1, B2, C, Folsäure sowie Kalium, Calcium und Phosphor
Wirkung: stärkt körpereigene Abwehrkräfte, blähend, daher gering dosiert füttern

Zucchini:
Enthält: Vitamine, Kalium, Calzium, Magnesium und Phosphor.
Wirkung: ideales Gemüse für Hunde.






Karte
Email
Info